Bietprogramm eBay


tl_files/flash/gallery/Bietprogramm.jpg

Ausschnitt aus der Computerbild 25/08:

Warum ist ein gutes Bietprogramm oder Internet-Bietdienste besser als die Gebotsabgabe über die eBay-Internetseite?

Ganz einfach: Sie geben Ihr Gebot so spät wie möglich ab, sodaß Sie im Idealfall kein Konkurrent überbieten kann.

Ohne Bietprogramm eBay:
Wenn mehrere eBay Nutzer ohne eBay Bietprogramm an einer Auktion teilnehmen, treiben Sie den Preis unnötig in die Höhe (links). Das scheinen viele eBay Nutzer aber gar nicht zu wissen, denn viele geben ihre Gebote häufig schon Stunden oder Tage vor AUktionsende ab.
Dieses Verhalten macht natürlich andere Interessenten nervös, de dann mit einem höheren Gebot reagieren. Und das nur, um wieder das gute Gefühl zu haben, der Höchstbietende zu sein.

Ein Beispiel: Heinz bietet ohne Bietprogramm eBay 10 Euro auf eine Digitalkamera. Gaby setzt ihr Höchstgebot auf 20 Euro. Ruck, zuck steht die Auktion schon bei 11 Euro, Heinz erhält von EBay die Mitteilung, daß er überboten wurde. Gibt er nun ein Gebot über 20 Euro ein, muß Gaby ebenfalls ein neues Gebot abgeben um wieder Höchstbietende zu sein - so schaukeln Heinz und Gaby den Preis hoch.

Mit eBay Bietprogramm:
Mit Bietprogrammen oder Internet-Bietdiensten wie baytomat bleibt die Bieterschalcht in diesem Beispiel aus (rechts). Denn wenn Gaby das Ursprungsgebot von Heinz erst ganz am SChluß überbietet, hat Heinz keine Möglichkeit mehr mitzugehen. Eine "Zuschlagsgarantie" gibt's dadurch natürlich nicht. Schließlich entscheidet immer das höchste Gebot.

 


Klicken Sie auf den Button und probieren Sie uns jetzt kostenlos aus!

-- cc

Zurück